Geocaching auf dem Kindergeburtstag?

Es gibt sie noch, die engagierten Eltern, die sich alle Mühe machen, den Kindergeburtstag ihrer Kleinen in ein unvergessliches Erlebnis zu verwandeln. Für diesen großen Tag werden tolle Dekorationen gebastelt oder gekauft, es gibt leckeres Essen und tolle Spiele. Gerne finden diese Geburtstagsfeiern auch im Freien statt.

Für diese Garten – Feiern greifen viele Eltern auf Spielzeug für draußen zurück, mit dem die Kinder beim gemeinsamen Spiel viel Freude haben. Beliebt sind zum Beispiel Ausflüge ins Schwimmbad, auf den Spielplatz oder Spielzeug wie etwa Springseile, Bälle oder Klettertürme. Begeisterte Geocaching – Fans fragen sich vielleicht, warum man nicht auch bei einem Kindergeburtstag einen Schatz suchen sollte – mit Geocaching eben.

Diese Idee finden wir an sich sehr gut, denn von einer erlebnisreichen Schatzsuche werden die Kinder sicherlich noch lange schwärmen. Nur ist das Geocaching mit einer größeren Gruppe schlechter umzusetzen, vor allem, wenn es sich dabei um eine Kindergruppe handelt, welche sich auch mit den Geodaten wenig auskennen. Es wäre schade, wenn die Eltern zu viel zum Entdecken des Schatzes beitragen müssten.

Aber warum nicht einfach eine Schatzsuche auf herkömmliche Art und Weise veranstalten? Dies hat früher (ohne Geodaten) schließlich auch funktioniert. Für dieses Ereignis können Eltern ihre Kreativität voll einsetzen und beispielsweise eine schöne, altertümlich aussehende Schatzkarte erstellen. Oder wie wäre es mit nur einem Stück der Schatzkarte? Die Aufgabe der Kinder liegt dann darum, die restlichen Teile der Karte zu finden und sie zusammen zu setzen. Erlangen könnten sie diese etwa durch lustige Spiele.

Haben die Kids die Schatzkarte zusammengestellt, gilt es noch,diese zu deuten. Also entwerfen Sie bitte keine allzu komplexen Zeichnungen– die Karte sollte dem Alter und Entwicklungsstand der Kinder angemessen sein. Gemeinsam kann sich die Gruppe nun auf Schatzsuche machen und die Schatzkiste ausgraben. Was mag sich wohl darin verbergen? Das ist Ihnen überlassen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kleinen aber eine tolle Suche!