Geocaching mit Gokart

Geocaching ist zwar noch eine relativ neue Trendsportart, aber trotzdem hat sie bereits sehr viele Anhänger und das Interesse an der naturverbundenen Freizeitaktivität wächst von Tag zu Tag. Das Schöne am Geocaching ist nämlich, dass es zum einen keine Altersbeschränkung gibt, so dass nicht nur einzelne Personengruppen angesprochen werden, sondern auch ganze Familien mit kleinen Kindern und Großeltern problemlos teilnehmen können; zum anderen, dass es in der freien Natur stattfindet und daher die Bewegung im Freien fördert und damit auch wieder einen Anreiz bietet, die Natur auf eigene Faust zu entdecken und weiterhin, dass es unglaublich vielseitig ist, so dass jeder seine eigenen Ideen zur Weiterentwicklung dieser Sportart beitragen kann.

So gibt es zum Beispiel eine ganze Reihe an Leuten, die bestrebt sind, das Geocaching noch sportlicher zu gestalten. Aus diesem Grund gibt es schon Caches, die nur mit viel Übung, Geschicklichkeit und einem hohen Maß an Sportlichkeit zu finden sind; diese können sich beispielsweise auf Bergen, die erst erklettert werden müssen oder auf dem Grund eines Sees, der erst in einem Tauchgang erkundet werden muss, gefunden werden.

Eine weitere Möglichkeit, das Geocaching kreativ anzugehen, ist die Erkundung des Weges per Gokart oder Kettcar. Hier kommen sogar die Sportbegeisterten auf ihre Kosten, die nicht erst Berge besteigen oder in Seen tauchen wollen, aber trotzdem eine sportliche Herausforderung suchen. Mit den Fahrzeugen kann man zudem die Strecken meist viel schneller bewältigen bzw. auch längere Strecken mühelos in Angriff nehmen. Mit den Kettcars ähnelt das Geocaching in gewisser Weise einer Fahrradtour. Bei den Gokarts empfiehlt sich das bewährte Berg Toys Gokart, denn viele der Modelle sind hier extra für die Fahrt ins Gelände konzipiert und verfügen im Gegensatz zu vielen anderen Gokart-Modellen über die entsprechende Robustheit und das nötige Reifenprofil. Aber egal wie sich die individuelle Geocaching-Tour gestaltet, die oberste Richtlinie sollte immer der Spaß bleiben!