Geocaching mit Werbeartikeln

Nutzt man Werbeartikel als Cache, so wird Geocaching nicht nur eine abenteuerliche und begeisterungswürdige Freizeitbeschäftigung, sondern kann gleichzeitig auch als Promotion und Publicity für Firmen dienen. Auf diese Weise kann man das Angenehme mit dem Nützlichen bzw. Arbeit und Vergnügen miteinander verbinden.

Der so genannte „Cache“ beim Geocaching ist die Belohnung bzw. der Schatz, den man findet, wenn man die Koordinaten richtig ausgewertet hat und die Position der gesuchten Stelle richtig identifiziert hat. In der Regel handelt es sich dabei um Kleinigkeiten, die keinen besonders großen Wert haben müssen bzw. sollen, da in diesem Fall ja eher der Gedanke zählen soll und die eigentliche Belohnung das Finden des gesuchten Versteckes ist. Ein Kugelschreiber, ein Notizbuch, ein Luftballon, ein Schlüsselanhänger, eine Murmel, etc. sind durchaus häufige Tauschgegenstände in vielen Caches.

Wer sich bzw. seiner Firma gerne den neuen Trend des Geocachings zu Nutze machen möchte, der kann sich selbst auf die Suche nach einigen Caches in der Umgebung machen und kleine Werbegeschenke im Cache hinterlassen, wenn er ihn gefunden hat. Der nächste Abenteuerer, der den Cache findet, ertauscht sich vielleicht den dort hinterlassenen Kugelschreiber oder Ähnliches und kommt bei Gelegenheit auf die dort angegebene Adresse zurück, wenn er etwas braucht, das in das Dienstleistungsgebiet der entsprechenden Firma fällt. Selbst, wenn ein anderer Tauschgegenstand entnommen wurde, so bleibt vielleicht zumindest der Name der Firma im Gedächtnis, wenn man ihn in diesem Zusammenhang kennenlernt.

Wer möchte, kann aber auch eigene mit Werbeartikeln gefüllte Caches zu verstecken, die dann Anfangs nur Werbeartikel der eigenen Firma enthalten. Mit der Zeit jedoch werden diese dann durch andere Tauschgegenstände ersetzt und die Werbeartikel verbreiten sich. Es ist aber natürlich möglich, die Caches immer wieder durch Tausch mit den anderen hinterlassenen Artikeln durch Werbegeschenke zu ersetzen, jedoch trifft dies nicht den eigentlichen Sinn des Geocachings.

Etwas mehr Aufwand, dafür aber auch mehr an Publicity bringt das Sponsoring offizieller Geocaching Wettbewerbe. Hier werden viele Menschen gleichzeitig auf die Firma aufmerksam gemacht und man kann bereits im Vorfeld der Veranstaltung Werbemittel als Tauschgegenstände anbieten.

In jedem Fall bietet das Geocaching eine Vielzahl an originellen Möglichkeiten, durch Werbegegenstände bekannt zu werden.